Tagesarchiv: 18. Januar 2011

Vom Saulus der zum Paulus wurde

http://www.zeitenschrift.com/magazin/58-prozac.ihtml Prozac – Bekenntnisse eines Pharma-Täters Zehn Jahre lang ging’s immer nur aufwärts für John Virapen. In Schweden machte er beim Pharma-Riesen Eli Lilly groß Karriere. Dann wurde er von einem Tag auf den anderen abge-sägt. Heute blickt er schuldbewusst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Charlotte Jurk: Depression – Geschichte und gesellschaftliche Bedeutung einer Diagnose

Einleitung: Jede Krankheit ist eine sozial erzeugte Realität. Ivan Illich Von Egon Friedell stammt die Bemerkung, jedes Zeitalter mache sich seine Krankheit, die ebenso wie seine Religion, seine Kunst, seine Wirtschaft eine für die Epoche spezifische Hervorbringung sei. So verbindet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Mengeles Erben

Mengeles Erben Posted Januar 17th 2011 at 20:02 by admin Die Erprobung von Giftstoffen für staatliche Mordaufträge und tödliche Experimente mit Lagerinsassen verbindet man mit dem systematischen Massenmord der Nazis. Josef Mengele ist der bekannteste Vertreter dieser “Wissenschaft ohne Gewissen”. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

www.meinungsverbrechen.de

Warum psychiatrische Zwangsbehandlung Folter ist. Artikel 1 der UN-Antifolterkonvention: Laut Artikel 1 bezeichnet Folter „jede Handlung, durch die einer Person vorsätzlich große körperliche oder seelische Schmerzen oder Leiden zugefügt werden, zum Beispiel um von ihr oder einem Dritten eine Aussage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen