Tagesarchiv: 23. Juni 2011

Die Männer hinter Hitler, Seite 70:

Der Nationalsozialismus mit seinem Rassenwahn als Kernpunkt ist nicht denkbar ohne die Psychiatrie.Der Psychiater Gustav Liebermeister schuf eine Therapie nach einer unbewiesenen bloßen Theorie des Rassenideologen Gobineau. Er unterschied zwischen „höherstehenden Menschen“ und „Triebmenschen“. Der Begriff Eugenik wurde austauschbar mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Psychiatrie ist nur ein Element der psychiatrischen Welt-Bevölkerungs-Vernichtungspläne. der SuperReichen.

Die Agenda für Bevölkerungsreduktion – kein philanthropisches Unterfangen – aber die Psychiatrischen Nazi-Zeit Phantasien wieder salonfähig: Euthanasie in Masse – der chemische und medizinische Krieg des 21. Jahrhunderts gegen die Weltbevölkerung Oder wenn es dem Bären zu gut geht, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

UN Hochkommissariat für Menschenrechte: Forensische Psychiatrie ist illegal

Seit dem 3.11.2001 endet die Satzung der Irren-Offensive mit diesem Artikel: H) Wir bestreiten, dass die Generalversammlung der UN das Recht hat, einen Teil der Mitglider der menschlichen Gemeinschaft davon auszuschließen, als Menchen anerkannt zu werden, indem sie diese psychiatrische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Subjektive Anforderungen an eine "rechtswidrige Tat"

bei § 63 STGB . Eine kritische Würdigung der Lehre des Bundesgerichtshofes von der Unbeachtlichkeit spezifisch krankheitsbedingter Irrtümer. von Annelie Prapolinat, Hier die Rezension dieser Arbeit bei Amazon von Johann von Leyden Pionierarbeit 11. Dezember 2009 Frau Dr. Prapolinat hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Übereinkommen gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe vom 10.Dezember 1984

Von Amnesty International erhielten wir die Antwort, dass sie für Folter in Deutschland nicht zuständig wären.Von der europäischen Kommission gegen Folter und Misshandlungen in Strasbourg erhielt ich die Antwort, sie würden keine Einzelfälle behandeln. Hier ihr Auftrag: Die  Vertragsstaaten dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Maßregelvollzug ist um viele Grade schlimmere Folter als Gefängnis

Weil Maßregelvollzug ist immer lebenslänglich – abhängig von Menschen, die einen Entwicklungsstand haben weit unter einem Kleinkind. Die Mitarbeiter im Maßregelvollzug – Psychiater und Pfleger kennen keine Gesetze,  hebeln diese einfach, arrogant rücksichtslos aus mit ihren Lügen, Verleumdungen mit  Isolation, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare