keine Religionsfreiheit

In Deutschland gibt es keine Religionsfreiheit. Hier gibt es Religionszwang.
Psychiatrie ist – als Pseudo-wissenschaft lediglich eine Glaubensfrage.
Aber die Probanten, die diese Gurus in die Finger kriegen (Zulieferer sind Polizísten und Richter) werden gezwungen, an dieses Geschwafel der Psychiater zu glauben. Wer dies aufgrund besseren Wissens nicht tut, wird ermordet – und wer daran glaubt wird auch scheibchenweise bzw. pillenweise ermordet.
Ich erinnere daran, dass diese Pseudo-ärztin Werneburg der Forensik Mühlhausen/Thüringen Holger Zierd über 3 Monate in eine Isolationszelle sperrte um sein Geständnis zu erpressen:
„Gestehen Sie endlich, dass Sie geisteskrank sind und gestehen Sie endlich, dass die Psychopharmaka, die ich und meine Kumpane Ihnen in der Psychiatrie Bad Salzungen und Werneck massenweise injiziert und aufgenötigt habe völlig wirkungslos waren . . . “

Allerdings glauben diese Psychiater und ihr Team selbst nicht an ihre Religion – sie glauben nur an ihr Geld und ihren Kontostand.

Prof. Dr. Adler, Geschäftsführer dieser Klinik erklärte der Mutter, dass es keine Psychiatrischen Störungen und psychiatrische Krankheiten gibt weil diese nicht beweisbar sind und auch die psychiatrischen Diagnosen, die Holger Zierd entsprechend der Versuche, die die Klinik im Sold der Pharmaindustrie gerade unternommen hatte – angehangen wurden, frei erfunden waren. Es gab nie eine Untersuchung und nur unverständliches Geschwafel dieser kriminellen Gurus.

Immer, wenn Holger Zierd erklärte, dass er die Wunderpillen dieser Religions-Gurus nicht nehmen wolle, wurde er gewaltsam gefesselt, und zur Strafe in komatöse Zustände gespritzt. Dass dabei die Knochen der Schulter zersplitterte ist keine strafbare Körperverletzung laut dem staatsanwaltlichen Gläubiger, weil der Geschädigte zuvor mit einer psychiatrischen Diagnose stigmatisiert worden sei.

Auch die Ermordnung des Labor-Menschen Zierd ist reine Sicherheitsmaßnahme, da diese Psychiatrischen Gurus und ihre Handlanger wissen, dass das, was übrig bleibt, kein Mensch mehr ist. (Richter Eichner, Haftrichter Meiningen: „Wir können H.Zierd nicht wieder freilassen, es ist schon zu viel passiert“)
Die Beschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht gegen Zwangsbehandlung können diese Psychiatrischen kriminellen Gurus auch nicht zúlassen – weil dann klar würde, dass hinter diesen geputzten Gittern und perfekten teuren Kircheneigenen Mauern nur gefoltert, misshandelt, schikaniert, verleumdet, gequält und vergiftet wird. Würde das vom Bundesverfassungsgericht verboten, dann würden nicht nur diese Gurus der Psychiatrie ihr Einkommen verlieren, sondern auch die Ökumene – die christlichen Kirchen ihr Profit. Also wird der immer noch aufmümpfige Querulant erfolgreich ermordet.

Holger Zierd glaubte an Bildung, an Yoga; an Musik, an soziale Kontakte und Beziehungen und an Liebe und nicht zuletzt an einen lebendigen Gott.
Diese Religionen wurden in der Forensik Mühlhausen verboten, verunglimpft und als Ursache für die Auswirkungen der zwangsweise verabreichten chemischen Gifte hingestellt und die Richter, die verantwortlichen Politiker des Landtages Thüringen wollen das glauben !

Am Zeitungsstand habe ich eine Postkarte gefunden mit dem Satz:

Wenn der Klügere immer nachgibt, regieren die Dummen.

Und wenn Dumme zusammenfinden – mobben sie vereint gegen Intelligente !
Weil sie sich bedroht fühlen. Weil sie nicht mithalten können – können sie sich nicht vorstellen – dass Denken orgastisch sein kann, dass Denken Freude bereitet, dass Denken völlig „normal“ ist.
Was Dumme nicht kennen – lehnen sie ab und erklären dem bedrohlichen Unbekannten den Krieg.

Psychiatrie ist die Religion der Dummen, der Konditionierten, der Dressierte. Und es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Konditionierte lediglich 10 % ihrer Intelligenz nutzen können, alle anderen Gehirnzellen werden durch Angst geblogt. Da müssen Angstfreie Menschen bedrohlich wirken.
Und so wie sie selbst mit Angst und Gewalt konditioniert wurden – konditionieren diese nun selbst ihre intelligenteren und angstfreien Mit-Menschen. Normierung der Menschen zur funktionierendem Humankapital – das ist das erklärte Ziel der Psychiatrie.

Werbeanzeigen

Über igelin

Das Foto ist nicht die Wordpress Blog-Schreiberin, sondern ihr gefolterter, misshandelter, vergifteter, verleumdeter und mit 28 Jahren in der psychiatrischer Forensik Mühlhausen / Thüringen am 27.02.2011 ermordeter Sohn Holger Zierd. Ein hochintelligenter junger Mann auf der Suche nach seinem Selbst. Beruf: Forstwirt, Verantwortlich für die Inhalte dieser Blogs: https://igelin.wordpress.com http://igelin.blog.de Einträge werden geschrieben und/oder ausgewählt von Rosel Zierd, Mutter des in der Forensik Mühlhausen / Thüringen Gefolterten, bei der Zwangsmedikatierung Schulterknochen gesplittert, trotzdem weiter gespritzt bis zum Tod. Verhungert, abgemagert bis auf Haut und Knochen, vergiftet in jeder Körperzelle - am 27.2.2011 ermordeten Gefangenen und Patienten Holger Zierd. Das Ökumensiche Hainich Klinikum ist Eigentum der christlichen evangelischen und katholischen Kirche . Holger fand nirgends Gehör - die ärztlichen ökonomischen Gesichtspunkte sind wichtiger als Gesetze und Menschenrecht oder Menschenwürde. Ich habe meinen Sohn an seinem 29. Geburtstag beerdigt. In die Psychiatrie wurde er eingeliefert ohne einem Menschen Schaden angetan zu haben und ohne einem Menschen auch nur ein böses Wort gesagt zu haben. Verurteilt von Psychiatern seit er die Schwelle der Psychiatrischen Klinik überschritten hatte. Da die Staatsanwaltschaft Thüringens die Ermittlung sowohl wegen Körperverletzung als auch wegen Mord und Beihilfe zum Mord nicht durchführt weil die Täter zuvor eine psychiatrische Diagnose erfunden haben, schreibe ich hier im Internet die Anklage gegen die Täter und hoffe, dass ich anderen Menschen Informationen vermitteln kann, die wir erst in 6 Jahren suchen und finden mussten. Möge Gott uns helfen. Mit der Angabe meiner vollständigen Adresse erkläre ich mich voll verantwortlich für die von mir geschriebenen und veröffentlichten Erfahrungen und Meinungen - sowie Erkenntnisse und für die Auswahl der Links und kopierten Artikel. Rosel Zierd (Mutter von Holger Zierd) Sorghofstraße 10 36433 Bad Salzungen Telefon: 03695 - 66 54 17 Handy. 0176 - 64 19 02 72 Internet: http://kabale.se Email: info@kabale.se Ich hoffe, dass meine Einträge für die Täter und Nicht-Denker unbequem sind und sie mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sind. Für den Fall, dass diese mir meinen Sohn lebendig und gesund und munter zurück geben, wie er vor der psychiatrischen Misshandlung gewesen ist, dann werde ich meine Meinung revidieren und meine Veröffentlichungen löschen.
Dieser Beitrag wurde unter Medien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s